Ausstellungen - open house

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wir für Sie

"Im Namen der Bohne"
Eine Ausstellung über die Gartenbohne - mit 100 Bohnensorten

Die Ausstellung ist modular aufgebaut und kann bei open house e.V. ausgeliehen werden. Bei Platzmangel muss nicht alles aufgebaut werden. Zu den Tafeln mit den Bohnensorten und Arten gibt es jeweils einen passenden Kasten mit Körnern. Die Kästen sind mit Plexiglasscheiben verschlossen.

Tafelinhalte
Die Ausstellung stellt die Geschichte, Botanik, Anbau, Anbaustatistik und Bedeutung für die Ernährung, Sortengruppen und wichtige Arten vor. Auch auf den Sortenschwund, Gründe dafür und auf Patente wird eingegangen. Die Namensgebung findet ebenso Eingang in die Ausstellung.

Die Ausstellung besteht aus:
  • 15 Tafeln Din A2 (Aludibond)
  • 12 Fotos Din A5  (Aludibond)
  • 9 Fotos Din A6    (Aludibond)
  • 10 Holzkästen mit jeweils 10 Vertiefungen, wie Schüsselchen, für die Bohnensorten. Die Kästen sind 30x 57cm lang und sind so etikettiert, dass man sie quer lesen kann.



 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü